Kinder- und Jugendarztpraxis Thomas Jansen
 Bitte zuerst die Menüpunkte "Schließung der Praxis" und "Aktuelles" lesen! 

Liebe Eltern, liebe Kinder und Jugendliche,

leider habe ich trotz achtjähriger Suche niemanden gefunden, der meine Praxis übernimmt und weiterführt. Es scheiterte letztlich an zu viel Arbeit und Verantwortung und daran, dass viel zu wenige Kinder- und Jugendärztinnen und -ärzte ausgebildet werden. Dieses Problem ist seit vielen Jahren bekannt ohne dass ausreichend gegengesteuert wurde. 

Bereits im Jahr 2014 habe ich unter anderem in der PädNetzS Info sehr ausführlich zu den Engpässen in der Kinder- und Jugendärztlichen Versorgung in Baden-Württemberg geschrieben: Das Ende des Mythos "Überversorgung" - Warum eine gute medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen fahrlässig aufs Spiel setzen? Ein Sonderdruck liegt in der Praxis aus.

Im Jahr 2016 schrieb ich dazu einen weiteren Artikel: Demographie versus Bedarfsplanung S.7 -11. Zusätzlich haben wir mit zahlreichen Landtags- und Bundestagsabgeordneten über die Problematik gesprochen. 

Die dabei erreichten Fortschritte (insbesondere Förderung der Weiterbildung in den Praxen) reichen aber offensichtlich nicht aus, um den zunehmenden Mangel an Kinder- und JugendärztInnen zu verhindern.

Nach über 26 Jahren in Neugereut werde ich daher leider meine Praxis am 31.3.2022 (kurz vor meinem 67. Geburtstag) ohne Nachfolger/in schließen und meinen Versorgungsauftrag zurückgeben.

Unser letzter Arbeitstag wird voraussichtlich der 18.3.2022 sein.

Ich habe alle Kinder- und Jugendarztpraxen in Stuttgart und Fellbach/Waiblingen/Remseck darüber informiert und darum gebeten, die bisher von uns betreuten Kinder- und Jugendlichen aufzunehmen. Leider wird es so sein, dass die Praxen in der direkten Umgebung überfordert sind. Sie müssen daher unter Umständen auch im weiteren Umkreis nach einer neuen Kinderärztin / einem neuen Kinderarzt suchen.
Eine Übersicht der Kinder- und Jugendarztpraxen in Stuttgart finden Sie in der Arztsuche der KV-Baden-Württemberg: https://www.arztsuche-bw.de. Hier kann auch nach den Praxen in den angrenzenden Kreisen gesucht werden.

Die im AOK-Hausarztvertrag eingeschriebenen Patientinnen sollten sich noch im Januar 2022 bei einer anderen Praxis einschreiben. Wir betreuen Sie dann noch im ersten Quartal und Ihr Hausarztvertrag wird lückenlos ab 1.4.2022 in der anderen Praxis weitergeführt. Ansonsten endet Ihr Hausarztvertrag zum 31.3.2022.
Die am AOK-Hausarztprogramm teilnehmenden Kinder- und JugendärztInnen finden Sie hier: https://www.medi-arztsuche.de/hausarzt/AOK/AOKBadenWuerttembergKinderaerzte

Nach der Schließung wird meine Homepage weiter erreichbar sein und ebenfalls die Emailadresse info@kinderarzt-jansen.de.

Ich bedaure diesen Schritt sehr, habe aber trotz vieler Überlegungen keine andere Lösung gefunden.

Thomas Jansen 

Brief zur Schließung zum Download